Suche starten

Unsere Projekte in Guatemala

Geschichte der Projekte / Spenden

Warum engagieren wir uns für die Projekte?

"Gott spricht: Siehe, ich will ein Neues schaffen, jetzt wächst es auf, erkennt ihr's denn nicht?" (Jesaja 43,19)

  • Neues Leben in El Incienso und La Ventosa ist möglich, weil Gott bei allen Menschen ist, was auch immer geschieht.
  • La Ventosa in Guatemala ist ein inzwischen erfolgreich abgeschlossenes Teilprojekt
  • Kindergarten am Müllplatz
  • Manos Abiertas
  • Casa Milagro
  • Wir versuchen eine Brücke der Nächstenliebe über den Ozean hinweg zu bauen.
  • Christen sollten zusammenhalten, weil Gottes Geist sie verbindet.
  • Sich für die Armen und Unterpriviligierten dieser Welt einzusetzen - das sollen nicht leere Worte sein.

 

Jutta und Wolfram Scholz teilen mit, dass sie im Jahr 2015 den Betrag von 5.000 Euro nach Guatemala schicken konnten, die aus Spenden oder auch dem Erlös von Flohmärkten (zuletzt beim Adventsmarkt 500 Euro) zusammengekommen sind.

Spenden sind willkommen an: Ev. KGM Frankfurt-Bornheim, IBAN DE64 5005 0201 0000 0691 20, „Guatemala“

Die Verwendung liegt in Händen der deutschsprachigen evangelischen Gemeinde La Epifania in Guatemala-Stadt. Ihr Pfarrer Böttcher schickt uns dazu folgenden Bericht: Brief Pfr. Böttcher.

 

 

 

Ansprechpartner für die Projekte:

In Frankfurt/M.-Bornheim:
Jutta und Wolfram Scholz
Tel. 069 / 45 02 39
E-Mail: jwscholz[at]t-online.de
Mehr über uns...

In Guatemala:
Pfarrer Markus Böttcher 
E-Mail: pastor[at]kirche-guatemala.org
Homepage: www.kirche-guatemala.org